Derzeit bieten wir unseren Kunden die fachgerechte Aufbereitung folgender Artikel nach RAL RG 992 an. Diese sind wie folgt:

  • Oberbekleidung

    Hosen, Saccos, Hemden, Blusen, T-Shirts, Pullover, Westen,…

  • Anoraks, Motorradbekleidung

    Daunenanorak, Daunenmäntel, Anoraks mit GoreTex, Sympatex (sämtliche Membranware), Textil-Motorradbekleidung, klassische Anorak. Diese werden grundsätzlich imprägniert und kosten keinen Aufpreis.

  • Pferdedecken

    Abschwitzdecken, Halfter, Gamaschen, Satteldecken wahlweise mit oder ohne Imprägnierung

  • Feuerwehrbekleidung

    Einsatzjacke, Einsatzhose als GoreTex-Ausführung und oder Nomex-Ausführung, auf Wunsch mit Imprägnierung

  • Brautkleider

    Festliche Kleider, Abendkleider, Taufkleider

  • Bettwaren

    Federbetten, Oberbetten, Schlafsäcken (Daune, Synthetik), Kopfkissen, Rombofill, Einziehdecken, Wasserbetten, Fußläufer, Bodenläufer, Matratzenbezüge, Kinderkuscheltiere, Stofftiere, Badläufer, Wolldecken, Synthetikdecken, Baumwollvliesdecken, Fußmatten, Schmutzfangmatten, Kinderwagensäcke

  • Heimtextilien

    Vorhänge, Stores, Kissen, Decken, Teppiche, Badvorleger,…

  • Mangelwäsche

    Bettbezüge, Kissenbezüge, Leintücher, Tischdecken aus Baumwolle und Polyester rechteckig und rund,…

Was beinhaltet die Leistung der Krautter Textilreinigung?

Unsere Leistungen umfassen das Waschen oben genannter Spezialbereiche.

Wir prüfen sorgfältig die eingehende Ware in unserer professionellen Warenschau. Die komplette Bearbeitung wird von Fachkräften getätigt und von unserem Textilreinigermeister überwacht. Erkennen wir dabei ein besonderes Risiko bei der Bearbeitung ihres wertvollen Stückes klären wir Sie über das Risiko auf. Daher bitten wie unsere Kunden, ihre E-Mail-Adresse, bzw. die Telefonnummer bei Versendung der Ware immer mit anzugeben, sodass wir Sie in jedem Fall kontaktieren können. Besteht kein Risiko geht ihre Ware bei uns in die Produktion.

Diese beginnt mit einer Vorbehandlung der Verschmutzungen (Vordetachur).

Zum Einsatz kommen großvolumige Trommelwaschmaschinen auch im Fachjargon Nassreinigungsmaschine genannt. Für unsere angebotenen Produktbereiche halten wir diverse Maschinen vor, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können. Diese haben die unterschiedlichsten Nassreinigungsprogramme, welche zur bestmögliche Schmutzentfernung bei gleichzeitig höchstmöglicher Warenschonung beitragen.

Zur Anwendung kommen grundsätzlich 2 Bad-Verfahren (Vor- und Hauptwäsche). Bei empfindlicher Ware passen wir das Waschverfahren an, sodass Ihre Ware die schonendste Behandlung erhält. Die Waschmitteldosierung ist auf die Empfindlichkeit der Ware abgestimmt. Ebenso wird Ihre Ware in einer Schontrommel gewaschen. Üblicherweise wird aus hygienischen Gründen noch eine Chemo-thermische Desinfektion durchgeführt. Diese ist für den Kunden und für das Textil unbedenklich.

Zum Einsatz kommen computergestützte Maschinen die sekundengenau die Waschprozesse kontrollieren und steuern. Unterstützt werden diese Maschinen durch eine vollautomatisierte Dosieranlage welche ml-genau das benötigte Spezialwaschmittel ressourcenschonend dosiert
Nach dem Waschprozess wird Ihre Ware auf verbliebene Verfleckungen kontrolliert. Gegebenenfalls erfolgt eine Nachdetachur (Fleckentfernung) und eine nochmalige Behandlung.

Sind wir dann mit dem Ergebnis zufrieden erfolgt die schonende Trockung in großvolumigen Trocknern oder in Trockenschränken.

Nach dem Wasch- und Trockenprozess beginnt das Finish (Aufbereiten in der Bügelei) mit diversen Dampf unterstützenden Maschinen (Finisher, Dämpf- und Formbüsten, sowie Industriebügeleisen).

Nun ist Ihre Ware bald fertig. Es erfolgt nochmals eine Endkontrolle, anschließend wird die Ware in Folie verpackt, der Versandkarton wird mit Ihrer Ware befüllt und an Sie versendet.

Auf Wunsch stellen wir Ihnen auch einen speziellen Karton zur Verfügung. Die Versandpreise entnehmen Sie bitte dem untenstehenden Informationsblatt.

Warum sollte ich regelmäßig Betten / Heimtextilien / Anoraks / Schutzbekleidung reinigen, bzw. waschen?

Schmutz ist mikroskopisch gesehen in der Oberfläche rauh und scharfkantig, dieser kann Textilfasern „anschneiden“ welche dann als Textilbruch zu erkennen sind. (ähnlich wie Verschleiß) Somit dient eine regelmäßige Pflege durch einen Fachbetrieb zum Werterhalt Ihrer Textilien.

Dazu transpiriert ein Mensch Körperflüssigkeiten wie Schweiß, welche von den Textilien aufgenommen werden. Dieser ist „sauer eingestellt“ bzw. hat einen Ph-Wert von < 7 und schädigt somit den Oberstoff (Cellulosehaltige Fasern) und die Färbung.

Um die Fülle / Wärmhaltefähigkeit der Federn und Daunen zu erhalten muss in regelmäßigen Abständen der Schmutz von den Federn / Daunen herausgewaschen werden.

Ebenso werden schonend Milben, Bakterien und Schmutz entfernt.